Hartmannsdorf: Gartenlauben heimgesucht

Am Samstagvormittag mussten Laubenpieper der Anlage „Neue Scholle“ feststellen, dass unbekannte Diebe in der Nacht ihre Gärten heimgesucht hatten.

Nach erstem Überblick wurden 13 Lauben aufgebrochen. Die Täter brachen oder hebelten die Eingangstüren auf und holten vor allem elektrische Gartentechnik wie Rasenmäher, Motorsensen, Teichpumpen und auch einen Betonmischer. Der Schaden wird nach ersten Schätzungen auf mindestens 13.000 Euro geschätzt. Die Täter müssen zum Abtransport des Diebesgutes einen Transporter genutzt haben.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat in der Nacht vom Freitag zum Samstag Beobachtungen im Bereich der Gartenanlage, die unmittelbar an der Chemnitzer Straße liegt, gemacht und insbesondere verdächtige Fahrzeuge wahrgenommen. Hinweise werden unter Tel. 0371 387-2319 sowie in jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!