Hartmannsdorf – Gummifuß auf Straße

Mehr als einen dummen Jungenstreich haben Unbekannte in Hartmannsdorf verzapft.

+++ Der Lichtenauer Mann ist wieder in den Chemnitzer Büros unterwegs +++

Laut Polizei legten die bislang Unbekannten in der Nacht zu Freitag den Gummifuß eines transportablen Verkehrszeichens auf die Staatsstraße 242 zwischen Limbach-Oberfrohna und Hartmannsdorf. Ein 24-jähriger Renaultfahrer sah das Hindernis zu spät und fuhr darüber, nicht ohne Folgen für sein Auto. Der entstandene Schaden am Renault beziffert sich auf ca. 4.000 Euro. Durch austretendes Öl wurde die Fahrbahn auf einer Länge von ca. 250 Metern verschmutzt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Wer hat den Fuß vor dem oben geschilderten Unfall ebenfalls auf der Straße liegen sehen? Wer hat Personen im Bereich des Unfallortes bzw. auf der S 242 laufen gesehen, die mit dem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten? Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten unter 0371 387-2319 entgegen.