Hartz IV in Chemnitz

Mit dem Inkrafttreten von Hartz IV sitzen die Chemnitzer Leistungsstellen für Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II jeweils unter einem Dach.

Darauf weist das Sozialamt hin. Demnach kümmern sich alle drei Leistungsstellen an der Wolgograder Allee, der Zwickauer- undder Heinrich-Lorenz-Straße sowohl um die Belange der Sozialhilfe, als auch um die des Arbeitslosengelds II. Wie es weiter heißt, richten sich die Zuständigkeiten der Leistungsstellen allerdings nicht mehr nach dem Stadtteil, sondern nach der Postleitzahl. Die Arbeitsvermittlung findet – wie bisher – zentral bei der Agentur für Arbeit an der Heinrich-Lorenz-Straße statt.