Hartz IV kommt

Nachdem der Bundesrat heute dem so genannte Optionsgesetz zugestimmt hat, wird es nun auch für die Verwaltung in Chemnitz ernst.

Laut Stadt, haben nun die Verwaltung und vor allem die davon betroffenen Chemnitzer einige Hürden zu nehmen. In der übernächsten Woche beginnt die Bundesagentur für Arbeit mit der Versendung der Anträge zum Arbeitslosengeld II beziehungsweise dem Sozialgeld für bisherige Arbeitslosenhilfe-Empfänger. Diese Anträge können dann in der Chemnitzer Agentur für Arbeit in der Heinrich Lorenz Straße abgegeben werden. Das Chemnitzer Sozialamt wird die Anträge auf die neue Leistung für die bisherigen Sozialhilfeempfänger erst Ende August versenden.