Hartz IV-Panne auch in Chemnitz

Auch in Chemnitz hat es offenbar beim Start von Hartz IV Pannen bei der Weiterleitung von Kontonummern gegeben.

Medienberichten zu Folge, will die Arbeitsagentur den Banken für die Vorfälle Schadensersatz zahlen. Die Behörde hatte falsche Konto-Angaben von Arbeitslosengeld II-Empfängern an die Banken gemeldet. Insgesamt gab es in Deutschland rund 1,8 Millionen Fälle.