Hat Dynamo ein Disziplinproblem?

Das 0:0 im Heimspiel gegen den VfR Aalen ist die positivste Nachricht des Tages. Mit der berechtigten roten Karte gegen Romain Bregerie ist die Elf von Trainer Ralf Lohse über 70 Minuten geschwächt worden. +++

Der Innenverteidiger hatte einem Gegenspieler am Mittelkreis in den Unterleib getreten. Nach dem 5. Platzverweis im 7. Spiel ist Dynamo in der Fairnesstabelle jetzt ganz unten.

Bregerie, der von einem Reflex sprach und sich schon in der Mixed Zone für seine Verfehlung entschluldigte, muss wohl mit einer Strafe rechnen, denn der Franzose hat sich schon den zweiten Feldverweis in dieser Saison abgeholt.

Für die Auswärtspartie gegen Jahn Regensburg muss der Trainer jetzt sein Team umstellen, um den gesperrten Bregerie zu ersetzen. In der Donaumetropole müssen die Schwarz-Gelben punkten, um über den Abstiegsrängen zu bleiben.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!