Hauptwasserleitung in Dresden geplatzt, Straße gesperrt – Umleitung Linie 6

Auf der Blasewitzer Straße in Dresden ist am Dienstag eine Hauptwasserleitung geplatzt. Die DVB weist darauf hin, dass die Straßenbahnlinie 6 bis mindestens Donnerstagabend umgeleitet werden muss. +++

Die Fluten erstreckten sich über die gesamte Fahrbahn und hoben die Asphaltdecke teilweise an. Dadurch musste die Straße gesperrt und der Straßenbahnverkehr unterbrochen werden.

Ein Kindergarten und ein Mehrfamilienhaus sind vom Rohrbruch betroffen. 

Interview mit Matthias Ketzer – Anwohner (siehe Interview)

Die DREWAG klemmte die Leitung zunächst ab, um den Schaden schnellstmöglich zu beheben. Nach Angaben des Energieversorgers soll am Mittwoch das Wasser in allen betroffenen Haushalten wieder fließen.

Die Straßenbahnlinie 6 muss zwischen Bahnhof Mitte und Blasewitzer Straße/Fetscherstraße bis mindestens Donnerstagabend umleitet werden.

Der DVB weist darauf hin, dass die Straßenbahnlinie 6 bis mindestens Donnerstagabend umgeleitet werden muss. Die Linie 6 wird in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Bahnhof Mitte und Blasewitzer Straße/Fetscherstraße über Hauptbahnhof, Straßburger Platz und Fetscherplatz umgeleitet. Der Ersatzverkehr verkehrt zwischen den Haltestellen Bahnhof Mitte und Blasewitzer Straße/Fetscherstraße über Marienbrücke, Bahnhof Neustadt und Albertbrücke.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!