HAUS 2009 mit Tipps zu Gartenbau und regenerativen Energien

  Heute hat die Baumesse HAUS 2009 im Ostragehege begonnen. Von Wirtschaftskrise ist bei der 19. Ausgabe der Messe nichts zu spüren: Die Hallen sind ausgebucht und warten mit Bewährtem und Neuem auf die Besucher.

  Ganz im Blickfeld der Häuslebauer ist in diesem Jahr eine Gesetzesänderung zur regenerativen Baupflicht: wer neu baut, muss 30 Prozent der Wärme mit Sonne, Holz oder einer Wärmepumpe erzeugen. Alle Informationen dazu finden Bauherren in der Fachausstellung Energie. 

  Weit über 600 Aussteller beteiligen sich an der HAUS 2009. Bis Sonntag bringt die Messe Hersteller, Handwerker, Architekten und Bauherren an einen Tisch. Begleitet wird die Messe von einem Vortragsprogramm, Schwerpunkt ist das energetische Haus.

Auch neu auf der Messe ist die Immobilienauktion am Sonnabend. Die Sächsische Grundstücksauktionen AG versteigert im Erleinweinsaal ab 11 Uhr Immobilien aus dem Vogtland und der Region Dresden. Außerdem kommen zwei Originalsegmente der Berliner Mauer ab 2.000 Euro unter den Hammer.

  Die Messe HAUS 2009 ist noch bis Sonntag immer 10 bis 18 Uhr geöffnet.

++

  Tolle Schnäppchen finden Sie unter den DRESDEN FERNSEHEN Versteigerungen.