Haus an Hartmannbrücke wird abgerissen

Bereits kommende Woche könnten die Abrissarbeiten am Haus an der Hartmannbrücke in Chemnitz beginnen.

Laut Stadt läuft im Moment noch die Vergabe für den Abbruch. Dann könnten voraussichtlich ab Montag die Abrissbagger anrollen. Läuft alles nach Plan, werden bereits in der Folgewoche die Bauarbeiten an der neuen Hartmannbrücke weitergehen.

Die waren im März ins Stocken geraten, weil an dem Haus Schäden aus bisher noch ungeklärter Ursache aufgetraten. Die Stadt hat nun im Juni das Haus an der Hartmannstraße 16 nebst Grundstück vom Eigentümer für insgesamt 150.000 Euro gekauft, damit die Arbeiten an der Brücke schnellstmöglich weitergehen können.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!