Haus der Demokratie wird „Ort der Vielfalt“

Der Verein „Haus der Demokratie Leipzig e.V.“ wird für sein Engagement im Bereich Toleranz und Demokratieförderung ausgezeichnet. Bürgermeister Thomas Fabian übergibt dem Vereinsvorsitzenden kommenden Montag den Titel und das Schild „Ort der Vielfalt“. +++

Das Haus der Demokratie in der Bernhard-Göring-Straße 152 beherbergt unter anderem die Szenekneipe Ilses Erika, die Kinobar Prager Frühling und viele Vereine wie Greenpeace Leipzig oder Ökolöwe. Der Trägerverband „Haus der Demokratie e.V.“ ermöglicht seit 1992 Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Initiativen.

Den Titel „Ort der Vielfalt“ erhielten bisher unter anderem schon das Theater der Jungen Welt, die Oper und die Volkshochschule.