Haus der Jugend feiert

Chemnitz- Das Haus der Jugend feiert am Mittwoch sein fünfjähriges Bestehen.

Neben einem Sportangebot und einem kostenfreien Shooting für Bewerbungsfotos, soll es an diesem Tag auch vielfältige Angebote der Jugendhilfe geben.

Auch das Jobcenter und die Agentur für Arbeit gestalten den Tag mit. So kann man sich Infos zu eingereichten Anträgen holen und bei Arbeitgebern über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren.

Das Haus der Jugend hat sich auf die Fahne geschrieben, ein Treffpunkt für alle zu sein, die beruflich auf der Suche sind. Speziell für junge Leute will das Team einen Platz mit lockerer Atmosphäre, guter Beratung und Vermittlung bieten.

„Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir intensiv daran, die Chancen junger Menschen zu erhöhen und die Jugendarbeitslosigkeit wirksam zu bekämpfen. Wir möchten, dass kein Jugendlicher verloren geht. Besonders im Hinblick auf junge Menschen, deren Einstieg in die Berufswelt erschwert ist, ist das „Haus der Jugend“ nicht mehr wegzudenken.“, so Angelika Hugel, Chefin der Arbeitsagentur Chemnitz.

Besonders wichtig sei es, mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und ihnen im Haus der Jugend geeignete Zukunftsperspektiven zu geben.

Bereits tausende Jugendliche nutzten das Angebot in den letzten fünf Jahren.

Grund genug, um die bisher geleistete Arbeit zu feiern.

Noch immer sind allerdings knapp 1.000 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 25 Jahren arbeitslos.

Start der Jubiläumsfestes in der Heinrich-Lorenz-Str. 20 ist um 14 Uhr.