HC Elbflorenz Torjäger Jurgeleit bleibt in der Landeshauptstadt

Dresden - Tim-Philip ist schon seit 2013 im Verein, solange wie kein anderer aktueller Spieler der Bundesligamannschaft. Jetzt hat er seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.

Auf Linksaußen und vom Siebenmeterpunkt ist er eine verlässliche Größe. In dieser Spielzeit ist „Timphi“ mit 101 Treffern, davon 66 Elfmeter, der zweitbeste Torschütze des HC Elbflorenz.

Der Junge aus dem Norden fühlt sich Dresden schon seit Jahren sehr wohl und engagiert sich außerdem schon seit einiger Zeit auch im Stammverein. Durch seine Vertragsverlängerung um ein Jahr bleibt er dem Dresdner Verein bis zum 30. Juni 2019 weiter erhalten.

"Ich freue mich als dienstältester Spieler ein weiteres Jahr ein Teil dieser Mannschaft und der HC Elbflorenz-Familie sein zu können und das Abenteuer 2. Handball-Bundesliga hier weiter mitzuerleben.", erklärte Jurgeleit nach seiner Unterschrift für ein weiteres Jahr.

© HC Elbflorenz