HC Elbflorenz trifft auf Erstligaabsteiger Lübbecke

Dresden - Nach dem Sieg gegen den TuS Ferndorf trifft der HC Elflorenz erneut auf einen TuS, aber eben auf den fast kompletten Gegenentwurf des Gegners der Vorwoche. Während das Überraschungsteam aus Ferndorf aus der 3. Liga aufstieg, stieg der kommenden Gegner TuS N-Lübbecke aus der 1. Liga ab.

Am 27. Spieltag in der zweiten Handballbundesliga kommt es zum Duell zwischen dem HCE und dem TuS N-Lübbecke. Die Dresdner auf Platz 18 haben es mit einer kürzlich abgestiegenen Mannschaft zu tun, die zuletzt auch noch eine Niederlage einstecken musste. Die Vorbereitungen für das Spiel gegen Lübbecke seien nicht einfach, so HC Trainer Christian Pöhler. Der Gegner sei eine Wundertüte und habe die Qualitäten einer Erstligamannschaft. Anpfiff in der Ballsportarena ist am 24.3. um 17 Uhr.

© Sachsen Fernsehen