HC Elbflorenz verliert erstes Saisonspiel

Dresden- Es war der erste Spiel der Saison für die Handballer des HC Elbflorenz, die es in der vergangen Saison auf den 4. Tabellenplatz geschafft hatten. Mit dem TV Emsdetten stand Ihnen Platz 16 der Saison 20/21 gegenüber.

Die Dresdner kamen zunächst gut ins Spiel und führten mit 4:2. Auch weil HC-Keeper Mario Huhnstock gleich mehrere Paraden zeigte und der HC auf das Tempo drückte. Dann führte sich die Nummer 20, Nils Kretschmer, einen Cut am Kinn zu. Nach schneller Bandage kam er zwar wieder zum Team, der TV Emsdetten sorgte dann allerdings für mehrere Gegentore. Die Partie blieb durchgehend eng, denn kein Team konnte sich auf mehr als 1 Tor absetzen. Mehr zum Spiel in unserem unteren Videobeitrag.