HC Elbflorenz verpflichtet junges Talent aus Kiel

Dresden - Der HC Elbflorenz Dresden setzt weiterhin auch auf junge Spieler. Zur neuen Saison wird Vincent Klepp vom THW Kiel an die Elbe wechseln. 

© HC Elbflorenz
© HC Elbflorenz

Der Rechtsaußen war zuletzt im U23-Team des deutschen Rekordmeisters aktiv. Nun soll er in der kommenden Spielzeit im Perspektivteam des HC Elbflorenz Dresden spielen, gehört dann aber auch zum erweiterten Bundesligakader. Der 19-jährige Klepp war 2019 vom VfL Lübeck-Schwartau an die Nachwuchsakademie des THW Kiel gewechselt.

Trainer Rico Göde zu der Verpflichtung: „Vincent ist ein junger, guter Linkshänder mit viel Entwicklungspotential. Er hat hier in Dresden einige Probetrainingseinheiten mitgemacht. Da hat er einen sehr guten Eindruck hinterlassen – besonders im Wurfverhalten und im Tempospiel hat er seine Stärken. Deshalb wollen wir ihm die Möglichkeit geben, sich eine Rolle im Bundesligateam zu erarbeiten.“

Vincent Klepp, der in Dresden außerdem eine Ausbildung beginnen wird, selbst zu seinem Wechsel: „Ich bin dankbar für die Chance und gespannt auf den Wechsel zu einem so starken 2.Liga-Verein wie dem HC Elbflorenz. Mein Ziel ist es natürlich, mir Spielzeit im Bundesligateam zu erarbeiten, aber ich möchte auch im Perspektivteam gute Leistungen zeigen. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung.“

Quelle: HC Elbflorenz