HC Leipzig gewinnt erstes Gruppenspiel

Die Handballerinnen des HCL sind erfolgreich in die neue Champions League Saison vor heimischer Kulisse gestartet.

Am Sonntagnachmittag traf das Team um Trainer Heine Jensen auf den kroatischen Meister Podravka. Am Ende gewannen die Leipzigerinnen verdient mit 35:32 in der Arena Leipzig. Bereits zur Halbzeit führte der HC Leipzig mit 18:15.

Podravka setzte zwar den ersten Treffer der Partie, doch dann starteten die Leipzigerinnen durch und ließen die Kroatinnen nicht mehr in Führung kommen. In der zweiten Halbzeit glichen die Gäste zwar zeitweise aus, doch der HCL wusste immer zu kontern und am Ende gewannen die Mädels des HC Leipzig verdient. Somit sind die Leipzigerinnen in dieser Saison weiterhin ungeschlagen.