HC Leipzig legt perfekte Hinrunde hin

Leipzig - Die Spielerinnern des HC Leipzig haben auch ihr elftes Ligaspiel in Folge gewonnen. Am Sonntag konnten sie die HSG Kleenheim-Langgöns mit 29:27 bezwingen. In der Drittliga-Tabelle liegen die Leipzigerinnen unangefochten auf dem 1. Platz.

Freude pur bei den Spielerinnen des HC Leipzig. Sie haben DIE perfekte Hinrunde hingelegt und all' ihre Spiele gewonnen. Elf Siege, 22 zu 0 Punkte -  makellose Bilanz also. Auch am Sonntag gegen Kleenheim punkteten die Leipziger Spielerinnen doppelt. Trainer Jacob Dietrich ist mächtig stolz auf sein Team. 

Die Leipzigerinnen begannen gewohnt stark. Schnell setzte sich der HCL mit vier bis fünf Punkten Vorsprung ab und hielt die Gäste auf Distanz. Zur Pause hieß es 17 zu 12 für die Gastgeberinnen. 

© Leipzig Fernsehen

Nach dem Seitenwechsel verloren die HCL-Frauen etwas die Konzentration. Sonst sichere Möglichkeiten wurden vergeben. Auf der Gegenseite hielt Torhüterin Anja Kreitczick ihren Kasten ein ums andere Mal sauber. Dennoch kamen die Kleenheimerinnen bis auf einen Zähler ran. Kurz vor Ende markierte Lucie-Marie Kretzschmar den Endstand zum 29 zu 27. 

Das erste Spiel der Rückrunde findet schon am 23. Dezember gegen Herzogenaurach statt. Vor heimischer Kulisse geht es am 25. Januar weiter. Dann kommt es in der Brüderhalle zum Derby gegen Markranstädt.