HC Leipzig weiter ohne Punkte in der Champions League Hauptrunde

Der HCL verlor am Samstag gegen Larvik in Norwegen deutlich mit 19:29.

Bis zur 20. Minute konnte der HC Leipzig mit den Norwegerinnen mithalten, doch dann zog Larvik an. Zum Halbzeitpfiff führten die Gastgeberinnen mit 14:10.

Auch nach dem Seitenwechsel war Lavrik gnadenlos, jeden Fehler der Leipzigerinnen nutzten die Gastgeber eiskalt aus. Vor über 2.200 Zuschauern verpassten die Gastgeberinnen dem HCL eine bittere 19:29-Packung.

Eine Chance aufs Weiterkommen hatten die Leipzigerinnen auch vor dem Spiel schon nicht mehr gehabt, doch Lavrik zeigte dem HCL am Samstagnachmittag auf, dass ausgelassene Chancen im Angriff brutal in der Champions League ausgenutzt werden.