HC Rödertal gewinnt Bundesligaauftakt deutlich gegen Halle-Neustadt

Der HC Rödertal hat am Wochenende im mitteldeutschen Derby gegen den SV Union Halle-Neustadt seinen Bundesligaauftakt mit 31:23 gewonnen.+++

Der HC Rödertal ist am Wochenende mit einem überraschend deutlichen 31:23 Heimsieg gegen den SV Union Halle-Neustadt in die neue Bundesligasaison gestartet.

Im mitteldeutschen Derby vor über 300 Zuschauern konnten sich die „Bienen“ nach einer zunächst ausgeglichenen Anfangsphase mit zunehmender Spieldauer vom Gegner absetzen.

Die mit insgesamt 19 Zeitstrafen und zwei roten Karten äußerst körperbetont geführte Partie war auch für das junge Schiedsrichtergespann eine echte Herausforderung:

Im nächsten Heimspiel am 26. September trifft der HCR auf die FSG Mainz 05.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar