HCE bestätigt Aufwärtstrend

Dresden - Die Handballer des Dresdner HC Elbflorenz konnten am 16. Spieltag einen knappen Auswärtssieg erkämpfen. Sie besiegten den HV Wilhelmshaven mit 28:30 und rücken so bis auf 2 Punkte an den ersten Nichtabstiegsplatz heran. Nahezu märchenhaft: der Dresdner Linksaußen Tim-Philip Jurgeleit traf sieben mal vom Siebenmeterpunkt. Trainer Christian Pöhler zeigte sich sehr zufrieden mit der Leistung des Teams und hofft, den Aufwärtstrend weiter fortsetzen zu können.