HCE siegt souverän

Dresden - Der HC Elbflorenz konnte am Sonntag mit einem souveränen Auswärtssieg gegen den HSG Krefeld nach Hause fahren. Obwohl die beiden Mannschaften nach der ersten Halbzeit nur ein Punkt trennte, konnten sich die Spieler des HCE in der zweiten Hälfte deutlich steigern. Die Defensive der Dresdner ist stabiler geworden. So ließen sie lediglich neun Treffer zu, konnten aber selbst 15 erzielen. Am Ende siegt der HCE 22:29 gegen das Tabellenschlusslicht. Der Aufsteiger aus Krefeld konnte nur eine Halbzeit mithalten. Vor allem die Steigerung in der 2. Halbzeit brachte den Erfolg. Für den HC ist der Sieg hoffentlich ein Auftakt in einen erfolgreichen November. 

© Stephi Fleischer
© Stephi Fleischer
© Stephi Fleischer