HCL: A-Jugend ist Süddeutscher Meister!

Mit 29:28 gewannen die Youngster vom HCL am Sonntag das Endspiel mit Final4-Turnier gegen den Gegner der TSG Ketsch und sind damit zum zweiten Mal hintereinander Süddeutscher Juniorenmeister. +++

Bis zur 51. Minute sah jedoch die TSG Ketsch wie der sichere Sieger aus, die bis dahin mit 21:24 in Führung lag. Doch die Leipzigerinnen bewiesen großen Kampfgeist und kamen durch ein Torserie in einer dramatischen Schlussphase zurück und siegten am Ende hochverdient.

„Ich bin unglaublich stolz auf die Leistung meines Teams in diesem gesamten Turnier! Wir haben im Halbfinale gegen Blomberg sehr viel Kraft gelassen, was meinen Spielerinnen heute im Finale deutlich anzumerken war, doch wir haben stets als Einheit agiert und zu keiner Zeit aufgehört zu kämpfen!“, sagte Trainerin Marion Mendel nach dem gewonnenen Endspiel.

Für zehn der HCL-Mädels ist die Saison allerdings noch nicht zu Ende. In Kürze werden die Leipzigerinnen jeweils bei der U17-EM in Tschechien und der U19-EM in den Niederlanden teilnehmen.