HCL-A-Jugend will eine starke Saison krönen

Das HCL-Juniorteam von Trainerin Dr. Marion Mendel hat bislang zweifelsfrei eine ganz starke Saison gespielt und mit einem hervorragenden fünften Platz in der Regionalliga der Frauen konnten die A-Jugendspielerinnen, als mit Abstand jüngstes Team der Liga, die Qualifikation für die neue dritte Liga erreichen.

Nun will die Mannschaft die Saison 2009/10 zusätzlich krönen: Am Samstag und Sonntag
kämpfen die Spielerinnen um Kapitänin Tanja Schorradt um die Deutsche Meisterschaft.
Nachdem sich die 16-18jährigen Nachwuchsspielerinnen bereits in der Süddeutschen
Meisterschaft souverän durchgesetzt hatten und sich auch im Viertelfinale gegen den
Norddeutschen Meister klar behaupten konnten, geht es nun im Final Four im hessischen Bad
Wildungen um den Titel.

Im ersten Halbfinale treffen am Samstag um 15 Uhr die SG Oeversee/Jarplund-Weding und
Gastgeber Bad Wildungen aufeinander, um 17 Uhr geht es dann für den HCL-Nachwuchs
gegen den Nordostdeutschen Meister Spandau um den Finaleinzug.