HCL-Damen schaffen Sprung ins DHB-Halbfinale

Mit einem knappen, aber zum Schluss verdienten 22:23-Sieg bei Frisch Auf Göppingen haben sich die Mädels vom deutschen Rekordmeister HC Leipzig für die „Final Four“-Endrunde der Deutschen Handball-Bundesliga qualifiziert. +++

Das Spiel wähnte man als Leipzig-Fan zwischenzeitlich schon verloren. Mit sechs Toren lagen die HCL-Damen hinten. Doch dank einer furiosen Aufholjagd gelang dem Team von Stefan Madsen noch der knappe 22:23-Erfolg. Im Halbfinale wartet nun ein weiterer schwerer Gegner: Das Team von VfL Oldenburg.