HCL gewinnt mit 30:26 gegen Blomberg

Am Samstag sicherten sich die HCL-Damen zum Abschluss der Bundesliga-Hauptrunde den zweiten Tabellenplatz durch ihren Sieg über den HSG Blomberg Lippe.

Die Leipzigerinnen legten zu Beginn des Spiels gut vor, konnten dann aber ihre Leistung nicht halten und wurden vom Gegner überholt. In der ersten halben Stunde blieben somit einige Torchancen ungenutzt. Zur Halbzeit hatten sich die Jensen-Mädels bis auf 15:16 herangearbeitet.

In der zweiten Spielhälfte schöpften sie dann wieder aus ihren Reserven und übernahmen ab dem 23:22 wieder die Führung. Am Ende gingen sie mit vier Punkten Vorsprung vom Platz.

Bereits am nächsten Wochenende spielen die Leipzigerinnen in den Play-Offs um die Deutsche Meisterschaft. Dann gilt es, sich gegen den Thüringer HC zu behaupten.