HCL holt 21. Meisterschaftstitel

Es ist geschafft. Der HCL hat die Meisterschaft am Sonntag gewonnen.

5.875 Fans haben das spannende Rückspiel gegen Bayer Leverkusen in der Leipziger Arena mitverfolgt. Das erste Tor des Spiels fiel schon in der zweiten Minute, jedoch auf Seiten der Gäste. der HCL legte sofort nach und machte den Ausgleichstreffer. Dieses Hin und Her zog sich über das gesamte Spiel. Doch weiter als drei Punkte ließen die Leverkusener die Leipzigerinnen nicht in Führung gehen. Zur Halbzeit stand es dann 11:10.
Nach der Pause kämpften beide Teams mit vollem Einsatz weiter. Die Gäste blieben bis auf einen Punkt Rückstand dicht an den Leipzigerinnen dran und schossen immer gleich den passenden Ausgleichstreffer. Das setzte sich bis zum Ende des Spiels fort. In der 60. Minute stand es bereits 21:21. Beide Mannschaften wollten noch einmal punkten und schafften es auch. Nur Sekunden vor dem Abpfiff dann das letzte Tor. Endstand 22:22. Der HC Leipzig hat sich seinen 21. Meistertitel geholt. 

Sehen Sie hier die Stimmen zum Spiel von Trainer, Mannschaft und OB Jung und den unbändigen Jubel nach dem Titelgewinn!