HCL verpflichtet holländische Nationalspielerin Debbie Bont

Für die kommende Saison hat der HC Leipzig die Dienste der holländischen Nationalspielerin Debbie Bont (21) gesichtert. +++

Die 1,74 Meter große Spielerin, die bis zum Jahresende bei VOC Amsterdam spielte und dann vom dänischen Spitzenclub FC Midtjylland verpflichtet wurde, unterzeichnete bei den Messestädterinnen einen Vertrag bis zum 30.06.2014. 

HCL-Manager Kay-Sven Hähner zu der Neuverpflichtung: „Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist Debbie nach Leipzig zu holen und das sie sich für uns und gegen den FCM entschieden hat. Auf sie haben wir schon einige Zeit ein Auge, deshalb haben wir am Jahresende mit ihrem Berater Kontakt aufgenommen. Sie hat viel mit Maura über ihre Eindrücke von der Stadt und dem Club kommuniziert, offensichtlich hat es alles gepasst. Sportlich passt sie in unser Konzept, sie ist sehr schnell und sehr variabel im Wurfverhalten von der Position, unsere Trainer freuen sich sehr darauf mit ihr zu arbeiten.““