HCL verpflichtet holländische Nationalspielerin Maura Visser

Nach zahlreichen Vertragsverlängerungen gibt der Deutsche Meister nun auch die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison bekannt: Die 105-fache holländische Nationalspielerin Maura Visser, die zur Zeit beim Dänischen Club KIF Vejen spielt, unterzeichnete beim HCL einen Vertrag bis zum 30.06.2013.

Die 1,78m große Rückraumspielerin, die seit langem von zahlreichen europäischen Top-Clubs umworben wurde, ist eine Wunschspielerin von Cheftrainer Heine Jensen: „ Wir sind sehr stolz, dass wir Maura von Leipzig und dem Konzept des HCL überzeugen konnten und sie ab dem Sommer für uns spielen wird. Sie hat nicht nur zur EM gezeigt, welche Qualitäten sie in Abwehr und Angriff hat. Ich bin überzeugt, dass sie eine Verstärkung für unsere Mannschaft sein kann, wenn sie sich schnell bei uns einlebt. Aus meiner Sicht passt sie hervorragend zu dem schnellen Spiel unserer Mannschaft und sie wird sich mit uns gemeinsam noch weiter entwickeln. “

Die ausgebildete 25-jährige Sportlehrerin stand in allen Statistiken der letzten EM in Norwegen und Dänemark unter den besten Spielerinnen des Turniers. In der Torschützenliste stand sie mit 36 Toren in sechs Spielen auf dem fünften Rang, bei zwei Spielen weniger als die vor ihr platzierten Spielerinnen und sie zeigte auch vom Siebenmeterpunkt mit 96% Trefferquote ihre Nervenstärke.

Die junge Holländerin gehörte zudem zu den besten Abwehrspielerinnen und besten Vorbereiterinnen des EM-Turniers und sie gilt als eine der besten Spielmacherinnen der Dänischen Liga.