HCL will weiter gewinnen

Am Mittwoch um 20 Uhr ist die Mannschaft der HSG Blomberg-Lippe zu Gast in der ARENA. Das Team aus dem Lipperland wurde im Vorfeld der Saison durchaus wiederum als Kandidat für die Halbfinals um die Deutsche Meisterschaft angesehen, in denen man ja in der vergangenen Saison gegen den späteren Deutschen Meister HC Leipzig unterlegen war.

Nicht zuletzt durch den spektakulären Neuzugang von Nadine Krause. Das Team von Andre Fuhr ist auf vielen Positionen ausgesprochen gut besetzt. Neben Nadine Krause gehören die Nationalspielerinnen Sabrina Richter und Saskia Lang zu den Leistungsträgern der Mannschaft aus Blomberg.

Trainer Heine Jensen weiß um die Favoritenrolle seines Teams: „Wenn wir zu Hause spielen sind wir meistens Favorit, so ist das nun mal. Aber ich sage auch immer, dass wir jeden Gegner respektieren, denn ohne Respekt kann man auch leicht ein böses Erwachen geben. Blomberg wird die Playoffs schaffen, da bin ich ganz sicher. Sie sind erstklassig besetzt und werden ihre Punkte noch holen. Damit sie nicht bei uns damit anfangen müssen wir wirklich sehr konzentriert an diese Aufgabe gehen und unser Spiel konsequent durchsetzen. Wir wollen unseren Weg weiter gehen und gewinnen“.