2G+ in Sachsens Kinos – Kritik aus Berlin

Sachsen - Aktuell finden in Sachsen Kinobesuche nur unter der 2G+ Regel statt. Nun hagelt es dafür Kritik aus Berlin.

Der HDF Kino-Verein hat sich kritisch gegenüber der 2G+ Regelung in den sächsischen Kinos geäußert. Die Kinos würden über ausgefeilte Sicherheits- und Hygienekonzepte verfügen, meint Vorstand Christine Berg. Studien zufolge seien sie vergleichsweise sichere Orte. Die Ungleichbehandlung gegenüber der Gastronomie, in der die 2G Regelung gilt, sei daher unerträglich, so Berg. Der Verein HDF Kino mit Sitz in Berlin ist die zentrale Interessensgemeinschaft der Kinobetreiber in ganz Deutschland mit ca. 600 Mitgliedsunternehmen.