Heckscheibe eingeschlagen

Junge Leute, die sich am Donnerstagabend vor dem alternativen Wohnprojekt an der Leipziger Straße aufhielten, wurden aus einem Ford Escort heraus beschimpft.

Als der Ford anfuhr, soll von eine der Personen mit einem noch unbekannten Gegenstand die Heckscheibe eingeschlagen und die Kofferraumklappe beschädigt haben.

Die Insassen des Pkw riefen die Polizei und berichteten von dem Vorfall.

Die drei Männer (17, 18, 20) konnten sich nicht mehr erinnern, was sie den jungen Leuten zugerufen haben. Der Schaden am Ford wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt.