Heftiges Gewitter über der Dresdner Altstadt – Filmnächte mittendrin – Interview mit PPS. Dresden

Gegen 20 Uhr ging gestern ein Unwetter in der Altstadt von Dresden nieder. Sehen Sie hier die Filmaufnahmen.

Die Wetterkapriolen in diesem Sommer bleiben in Dresden auf der Tagesordnung. Leidtragend war dabei in diesem Sommer besonders auch das Open-Air-Kino Filmnächte am Elbufer, das schon so einige Unwetter-Attacken verkraften musste. Die Ausstattung und die Planen konnten bisher Stand halten. Geschaffen wurden die Vorrichtungen von der Firma PPS. Dresden.
 
O-Ton: Ulrich Junghanß, Projektleiter PPS. Dresden 

Die Planen sind so zu sagen wetterresistent und werden so voraussichtlich in den kommenden Jahren wieder für die Filmnächte verbaut. Gestern Abend konnte nach Durchzug des Unwetters planmäßig der Film Australia gezeigt werden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!