Heiligabend auf dem Eis

Chemnitz – Der Eisschnelllauf-Club-Chemnitz lädt am Heiligabend zum traditionellen Weihnachtseislaufen auf das Eisoval an der Leipziger Straße ein.

Dort, wo am Freitag noch der Eisschnelllauf-Nachwuchs seine Trainingsrunden absolvierte, werden am Samstag ehemalige Titelträger wie Knut Morgenstern und aktive Athleten wie Denny Ihle zu Gast sein.

Im weihnachtlichen Ambiente mit Glühwein und Spekulatius wird dabei auch über die Trainingsmethoden des Vereins vor Ort informiert. Der Chemnitzer Eisschnelllauf-Club war für seine vorbildliche Talentförderung 2015 mit dem „Grünen Band“ vom Deutschen Olympischen Sportbund ausgezeichnet worden.

Das Weihnachtseislaufen beginnt um 10:30 Uhr. Alle Besucher sind aufgefordert, auch ihre eigenen Schlittschuhe zum Laufen auf dem Eisoval mitzubringen