Heimatfest der Oelsnitzer Blasmusikanten

Am vergangen Wochenende hat in Oelsnitz im Erzgebirge das 18. Heimatfest der Oelsnitzer Blasmusikanten stattgefunden.

Wie der Name schon vermuten lässt, gab es drei Tage lang Blasmusik der verschiedensten Stilrichtungen. Dazu hatten sich die Gastgeber einige befreundete Orchester eingeladen. 

Interview:  Tilo Nüßler – Vorsitzender Die Oelsnitzer Blasmusikanten e.V.

Die Eröfnung am Freitag übernahmen die Oelsnitzer Blasmusikanten jedoch selbst. Dabei war schon 19 Uhr im Festzelt kaum noch ein Sitzplatz zu bekommen. Mit Stimmungsmusik, böhmischer Blasmusik und Titel aus Rock und Pop brachten die Musiker die Besucher des Heimatfestes zum Schunkeln und Klatschen. Sogar vor dem Zelt waren die Bierbänke fast komplett besetzt. So wurde 3 Tage lang krätig gefeiert.

Doch auch nach dem Heimatfest gönen sich die Oelsnitzer Blasmusikanten keine Pause, denn ihren nächsten Auftritt haben sie bereist am Mittwoch Abend zur Einweihung des restaurierten Marktplatzes in Oelsnitz.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar