Heimatgeschichte niedergeschrieben

Die historische Entwicklung der Gemeinde Niederfrohna bei Chemnitz kann ab jetzt in einem Buch nachgelesen werden.

Pünktlich vor Beginn des Heimatfestes hat der Vorsitzende des Heimatvereins Dr. Andreas Eichler gestern Abend sein neues Werk im Rathaus vorgestellt.

Unter dem Motto Niederfrohna – Gestern – Heute – Morgen hat er darin das Leben der Gemeinde und deren Geschichte zusammengefasst.

Zahlreiche Niederfrohnaer konnten es dabei kaum erwarten, die neue Publikation in den Händen zu halten.

Interview: Klaus Kertzscher – Bürgermeister Niederfrohna

Seit heute Nachmittag feiern die Niederfrohnaer ihr 775-jähriges Bestehen mit zahlreichen Aktionen rund um das Rathaus. Höhepunkt wird unter anderem der große Festumzug am Sonntagmittag sein.

SACHSEN FERNSEHEN wird am Montag über das Heimatfest berichten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar