Heimkampf für Boxwölfe

Die Chemnitzer Boxwölfe lassen am Samstag wieder die Fäuste fliegen.

In der Halle 2 der Chemnitz Arena beginnt 17 Uhr der erste Kampf gegen den achtfachen Deutschen Meister TSV Bayer 04 Leverkusen. Nach der Vorwochen-Pleite bei Hertha BSC Berlin wird dieser Kampf nach eigenen Aussagen nicht leichter. Coach Olaf Leib keine großen Besetzungsalternativen und wird voraussichtlich das gleiche Team wie gegen Berlin ins Rennen schicken.