Heimniederlage für BSG Chemie

Die Leutzscher verloren am Samstag mit 2:3 gegen die Gäste aus Freiberg.

Schon in der ersten Halbzeit lagen die Männer aus Leipzig mit 1:2 hinten.

Nach der Pause ging es turbulent weiter. Vier Spieler bekamen vom Schiri die rote Karte. Trotz Überzahl gelang es den Gastgebern aus Leipzig nicht, das 2:3 unentschieden auszugleichen – sie sind damit aus dem Pokalrunde ausgeschieden.