Heimsieg für Schwimmclub Chemnitz

Der Schwimmclub Chemnitz hat das 18. Schwimmfest um den Erzgebirgspokal gewonnen.

Die Athleten setzten sich am Wochenende vor der Dresdner Schwimmgemeinschaft und der Stadtauswahl Lodz aus Polen durch.

Interview: Harald Humburg – Schwimmclub Chemnitz

Insgesamt waren rund 170 Sportler aus 21 Vereinen am Start, deutlich weniger als in den vergangenen Jahren. Als Grund dafür geben die Organisatoren den ungünstigen Zeitpunkt der Traditionsveranstaltung an.

Außerdem fehle eine genügend große Wettkampfstätte, um noch mehr Schwimmer nach Chemnitz zu locken.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar