Heimspiel der ChemCats

Am Samstag 17 Uhr steht für die Chemnitzer Korbjägerinnen die dritte Partie in der ersten Damen Basketball-Bundesliga an.

Beim Duell gegen Mitaufsteiger BG Zehlendorf geht es für die Chemnitzer Basketballdamen um das Absetzen von einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Ligaverbleib. Nach zwei Heim- und vier Auswärtsspielen, wollen die Kätzchen den zweiten Sieg der Saison erkämpfen. Allerdings muss ChemCats-Coach Raoul Scheidhauer in dieser wichtigen Partie auch weiterhin auf einige Spielerinnen verzichten, so fallen Dörte Beier, Nadine Schrutka, Nadja Radschuhn und Kristin Kretzschmar definitiv aus. Ein Heimsieg sollte für die ChemCats trotzdem möglich sein, denn den bisher einzigen Sieg gegen Leipzig errang man mit einer ähnlich dezimierten Mannschaft.
Anwurf für das Vier-Punkte-Spiel ist 17 Uhr in der Chemnitzer Schlossteichhalle.

Mehr Nachrichten vom Sport aus Chemnitz finden Sie hier.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar