Heimspiel-Finale und Vertragsverlängerung beim SC DHfK

Leipzig – Die Handballer vom SC DHfK begeben sich am kommenden Sonntag zum letzten Mal auf das heimische Parkett in der Arena Leipzig. Zu Gast ist die HSG Wetzlar. Nachdem knappen 23:22-Auswärtssieg im vergangenem Jahr, rechnet Trainer Michael Biegler wieder mit einer engen Partie.

Trotz der durchwachsenden Rückrunde der Grün-Weißen ist das Ziel klar: Mehr Punkte erreichen als letzte Saison. Mit einem Sieg wäre das bereits im drittletzten Saisonspiel geschafft. Linksaußen Lukas Binder zeigt sich motiviert und zuversichtlich. Zuversichtlich ist auch der Hauptsponsor. Die Leipziger Gruppe verlängert die Zusammenarbeit mit dem SC DHfK bis 2021. Außerdem riefen beide unter dem Motto „Gemeinsam Vorbilder entwickeln“ zu einer Crowdfunding-Aktion für die Handball Akademie auf. Sponsoren, Spieler und Fans dürfen also voller Freude und Spannung in eine gemeinsame Zukunft blicken und sich vielleicht schon am Sonntag beim großen Heimspiel-Finale feiern lassen. Anwurf ist um 12:30 Uhr.