Heimspiel für HV Chemnitz

Die Handballerinnen der SG HV Chemnitz erwarten am Sonntag in der Mitteldeutschen Oberliga den Tabellenvierten Magdeburg-Olvenstedt zum Spitzenduell.

Gelingt gegen die Gäste aus Sachsen-Anhalt ein Sieg oder ein Unentschieden, so könnten die Chemnitzerinnen ihre bisher beste Saison in Deutschlands vierthöchster Liga feiern.

Interview: Sandra Schumann, Außenspielerin HV Chemnitz

Das Hinspiel in Magdeburg konnte der HVC knapp mit 29:28 für sich entscheiden.

Damit sich die Chemnitzer Handballdamen am Wochenende wieder ausgelassen freuen können, kommt es gegen offensiv starke Gäste vor allem auf die Abwehrarbeit an.

Interview: Sandra Schumann, Außenspielerin HV Chemnitz

Spielbeginn ist am Sonntag, 16:30 Uhr in der Chemnitzer Sachsenhalle.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar