Heinz-Steyer-Stadion wird 100 Jahre

Dresden - Aus diesem Anlass findet am 18. Mai, zum DSC-Jugendmeeting Leichtathletik, ein Stadionfest statt. Ab 12 Uhr werden die Leichtathletikwettbewerbe des Jugendmeetings mit knapp 400 Startern aus ganz Deutschland ausgetragen. 

Mitmach-Aktionen und Sportabzeichen für Kids

Vor dem Stadion, im Eingangsbereich des Sportpark Ostra, wird ein Mitmachparcours aufgebaut. Hier können sich die Gäste in diversen Sportarten ausprobieren und ihre koordinativen Fähigkeiten testen. Zu erleben gibt es neben den vielfältigen Sport-, Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten außerdem eine Speed Ball Box (Fußball Geschwindigkeitsmessung), eine Riesenrutsche, eine T-Wall, einen Bungee Run, eine Kurzsprintmessung und den Flizzy-Parcour. Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren können vor Ort das Kindersportabzeichen „Flizzy“ ablegen.

© DSC

Im Innern des Stadions werden ab 12 Uhr die Leichtathletikwettbewerbe des Jugendmeetings mit knapp 400 Startern aus ganz Deutschland ausgetragen. Das Hauptprogramm startet um 14 Uhr. Doch nicht nur die besten deutschen Jugendathleten kämpfen um Siege und Normen für deutsche und internationale Höhepunkte, das Meeting ist auch traditionell der Saisonauftakt für DSC-Dreispringerin Jenny Elbe. Nachdem die 29-Jährige im vergangenen Jahr aufgrund einer Gürtelrose-Erkrankung die Saison vorzeitig beenden und den Traum von der Heim-EM begraben musste, will sie es nun noch einmal wissen. „Der Formaufbau nach meiner Erkrankung war nicht einfach und auch die Hallensaison lief noch nicht ganz nach Wunsch. Aber mein Ziel steht ganz klar: Ich möchte 2020 noch einmal zu den Olympischen Spielen. In diesem Jahr steht am Ende einer langen Saison die WM in Doha an. Dafür sind 14,20m nötig. Gemessen an meiner Bestleistung ist dies möglich, aber nach zwei Seuchenjahren auch nicht das Einfachste“, sagt die mehrfache Deutsche Meisterin vom DSC. „Was ich dieses Wochenende zeigen kann, wird auch für mich spannend. Ich möchte zumindest an die Ergebnisse der Hallensaison anknüpfen“, so Jenny Elbe, die aus dem Winter eine Weite von 13,76m stehen hat. Zu tun bekommt es Jenny Elbe ab 14.15 Uhr unter anderem mit Maria Purtsa aus Chemnitz.