Heizhausfest in Hilbersdorf

Das Sächsische Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf steht am Wochenende wieder kräftig unter Dampf.

Beim 14. Heizhausfest kommen alle Freunde nostalgischer Stahlrösser voll auf ihre Kosten. Neben den museumseigenen Lokomotiven werden auch einige Gastloks erwartet. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr der 40. Geburtstag der Diesellokomotive der Baureihe V 100, die bis in die 80er Jahre hinein ihren Dienst bei der Reichsbahn versehen hat.Gezeigt werden außerdem einige Schneepflüge der Bauart Meiningen, die teilweise noch betriebsfähig sind. Höhepunkt des Festes sind die traditionellen Lokparaden am Samstag und am Sonntag. Ebenfalls am Sonntag morgen um acht Uhr startet wieder der Heizhausexpress zu einer Fahrt nach Schönfeld bei Annaberg-Buchholz.