Heizhausfest lockt nach Hilbersdorf

Chemnitz- Das Chemnitzer Heizhausfest ist am Freitag in die 28. Runde gestartet. Dabei finden sich zahlreiche Eisenbahnfans auf dem Festgelände des ehemaligen Rangierhofs auf der Frankenberger Straße zusammen. Einige von ihnen pilgern extra für das Fest nach Deutschland.

Die Besucher können sich auf besondere Programmpunkte freuen. Auch Führerstandsmitfahrten können angemeldet werden, um eine Lokomotive genauer kennenzulernen. Neben der Ausstellung verschiedener Lokomotiven bietet das Fest auch andere außergewöhnliche Attraktionen.

Große Modellbahnbörsen und der Verkauf eisenbahntypischer Andenken soll die Veranstaltung abrunden. Gegen Abend wird es außerdem Nachtfotoparaden geben. Interessierte haben noch bis zum 25. August die Möglichkeit das Eisenbahnfest in Hilbersdorf, welches zu einem der bekanntesten in ganz Deutschland zählt, zu besuchen. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt.

Mehr Informationen finden Sie hier.