Helbersdorfer gehen auf Zeitreise

Der Wenzel-Verner-Park in Chemnitz-Helbersdorf ist am Mittwochnachmittag neu eröffnet worden.

Der Glauchauer Künstler Sylvio Ukat entwarf für das neu gestaltete Areal auf der Wenzel-Verner-Straße Holzskulpturen, die unter anderem zum Spielen einladen sollen.
Die praktischen Kunstwerke laden die Helbersdorfer ein, auf Zeitreise zu gehen.

Interview: Kathrin Hillig – Geschäftsführerin Daetz Centrum Lichtenstein

Die Neugestaltung des Wenzel-Verner-Parks ist ein Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz-Helbersdorf eG und des Daetz Centrum Lichtenstein.

Bei der feierlichen Einweihung sorgte bei den Kids vor allem die Murmelbahn und der neue Spielplatz für Begeisterung.