Helma Orosz gratuliert Raul Spank zur Bronzemedaille

Dresdens OB Helma Orosz hat gestern in Berlin live miterlebt, als der Dresdner Raul Spank im Hochsprung Bronze holte:

Oberbürgermeisterin Helma Orosz war gestern im Olympiastadion in Berlin mit dabei, als der Dresdner Raul Spank im Hochsprung der Herren Bronze gewann.

„Die Stimmung war grandios. Als Raul im zweiten Versuch die 2,32 Meter übersprang, bebte das Stadion. Ich gratuliere Raul Spank und bin stolz, dass ein Dresdner Sportler so eine herausragende Leistung gezeigt hat“, sagte Helma Orosz.

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar