Helma Orosz in Sachen Sport unterwegs

Helma Orosz reist heute mit geballter Frauen-Power zur Ski-Weltmeisterschaft nach Liberec.

Während der Busfahrt (unter anderem mit Frauenfußballerinnen Brigitte Müller, Olympiasiegerin im Eisschnelllauf Christa Luding) möchte Oberbürgermeisterin Helma Orosz mit den Sportlerinnen ins Gespräch kommen, wie Frauen im Dresdner Sport noch besser gefördert werden können.

Zum ersten Mal gehen bei der nordischen Ski-Weltmeisterschaft auch Frauen an den Start zum Skispringen. Unter den 39 Teilnehmerinnen aus 13 Ländern sind auch die vier Deutschen Ulrike Gräßler, Anna Häfele, Jenna Mohr und Magdalena Schnurr.

Im Skisprungstadion von Liberec trifft Helma Orosz den Generalkonsul Tomás Podivinský und den Oberbürgermeister von Liberec, Jiří Kittner zum Dialog. Vor Ort wollen die Beteiligten den regen Austausch auch nutzen, um Ideen für die anstehende FIFA-Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Dresden zu sammeln.

Quelle: Presseamt der Landeshauptstadt Dresden

++

Keinen Plan für das Wochenende? Unsere Kinotipps helfen weiter!