Henry van de Velde – Museum vorerst geschlossen

Das Henry van de Velde – Museum in der Villa Esche bleibt ab 1. Mai 2007 vorläufig geschlossen, da keine Verlängerung der jetzigen ABM bzw. eine neue genehmigt wurde.

Gemeinsam mit der Stadt sind die Kunstsammlungen Chemnitz bemüht, über das Projekt „Arbeit für Chemnitz“ sobald wie möglich Personal für das Museum zu gewinnen, um die Schließzeit so gering wie möglich zu halten.

++
Unsere Veranstaltungstipps finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar