Hier connecten start-ups und Unternehmer

Leipzig - Gestandene Unternehmer und Start-ups zusammenbringen: das ist das Ziel der Veranstaltung "Whatsup2b". Die Commerzbank hatte dazu am Mittwochabend ins Täubchenthal eingeladen.
Eines der vielen anwesenden jungen Unternehmen war "Starter and Kicker". Mit einer App möchte sie "Starter", also Start-ups, und "Kicker", die Unterstützer, miteinander vernetzen, so Guide Hannich, Geschäftsführer von Starter and Kicker.

Mit der Veranstaltung "whatsup2b" sollen die Hürden, die Neugründern in den Weg gelegt werden, durch Vernetzung und Kontakte schnell und einfach überwunden werden.