Hier dreht sich alles um den richtigen Anschluss

Leipzig – Bunte Steine, kreative Bastelideen und jede Menge Spaß. Im Allee-Center dreht sich noch bis Samstag alles um eines der ältesten Spiele der Welt – Domino.

Auf die Steine, fertig, los. Gemeinsam mit dem Kreativzentrum Grünau lädt das Allee-Center zu den Domino Days ein. Schon am Freitagnachmittag ging es los. Doch auch am Samstag erwartet die Besucher ganztägig ein buntes Programm rund um das beliebte Spiel. Auf drei Aktionsflächen geht es nicht rund, sondern eckig zu.
Schon seit dem 13. Jahrhundert wird Domino gespielt. Kein Wunder also, dass die Varianten mittlerweile unzählig sind. Angefangen vom schlichten Bilderdomino bis hin zum anspruchsvollen Spiel, bei dem man zählen muss. Gemeinsam mit der Ludothek Leipzig haben sich die Organisatoren sozusagen durchgespielt. Vor Ort gibt es aber auch die Möglichkeit, sich ein eigenes Domino zu basteln, aus Eisstäbchen zum Beispiel. Auch mit der Serviettentechnik entstehen wunderschöne Motive. Das alles kann vor Ort ausprobiert werden. Ohnehin hat das Kreativzentrum viel zu tun, denn die große Gala zum 25. Geburtstag steht an. Der Vorverkauf für die Tickets läuft bereits seit dem 9. April. 

Die große Gala steigt am 1. Juni um 19 Uhr im Gewandhaus Leipzig. Zuvor heißt es aber erst einmal: Ab zu den Domino Days!